Metallklebebänder

Selbstklebende Metallfolien von CMC Klebetechnik GmbH

Sie erhalten von CMC Metallklebebänder (Kupfer Klebebänder, Aluminium Klebebänder, Blei Klebebänder) für elektrische Verbindungen, als Wärmeleitung oder als (gasdichte) Dampfsperre. Die Metall-Klebebänder sind mit und ohne elektrisch leitenden Kleber verfügbar. Kundenspezifische Anfertigungen (z.B. Stahlfolie-Klebebänder) sind möglich.

CMCBasismaterialFarbeTrägerstärke mmGesamt- stärke mmKleber- artEigenschaften und AnwendungenWärme- klasse
90100 Weich-Aluminiumsilber0,0500,080AZum Verkleben aluminiumkaschierter Mineralfaserdämmstoffe, dauerhafte Abdichtung von Rohren und Lüftungskanälen, zum Isolieren gegen Hitze und Kälte, zum Abkleben von Fugen im Mauerwerk oder von Diffusionssperren im Tiefbau oder Dachbereich. Auch als Reflektionsfolie, Dampfsperre und als günstige EMV-Schutzfolie.F
90767Weich-Aluminiumsilber0,0500,080A, elektAluminiumfolie mit elektrisch leitfähigem Kleber als günstige EMV-SchutzfolieF
91100 Weich- Kupferkupfern0,0300,055AElektrolyt-Kupferfolie für Abschirmungen aller Art. Weitere Abschirmbänder, auch isoliert, auf Anfrage.F
91743 Weich- Kupferkupfern0,0300,065A, elektElektrolyt-Kupferfolie mit elektrisch leitfähigem Kleber.  Abschirmungen aller Art. Durch leitenden Kleber einfache Kontaktierung mit Untergrund, ideal als Leitband.F
91805 Weich- Kupferkupfern0,0300,075A/A
elekt.
Doppelseitig klebende Kupferfolie mit elektr. leitenden Kleber. Zum elektrischen und mechanischen Verbinden.F
91815 Weich-Kupfer, doppelseitig zinnplattiertsilber0,0350,055A elektDurch Zinnauflage gut lötbares und korrosionsbeständiges Kupferklebeband mit elektr. leitenden Kleber für Abschirmungen und Kontaktierungen aller Art.F
90150 Weich-Aluminiumsilber0,0500,110PSAls Abdeckband bei der Pulverbeschichtung - rückstandsfrei entfernbar nach dem Einbrennen. Hochtemperaturfeste Folie mit alterungsbeständigem Kleber, als Kontaktband für sehr heiße Bereiche.H
15015Blei-Foliesilber0,1250,2195ACFlexibles, weiches Bleiklebeband mit silikonfreier Kleberbeschichtung für Galvanik-Abdeckungen, Schutz vor Röntgenstrahlung und als gasdichter Verschluß (auch mit 200µm Bleistärke erhältlich)

Sonderversionen (z.B. Bleiband, Zinnband, Edelstahl oder andere Materialstärken) auf Anfrage

In der Elektronik, im Maschinenbau, in der Klimatechnik, in der Galvanik - überall werden klebende Metallfolien benötigt, die zum Teil sehr unterschiedliche Aufgaben übernehmen.

Bei der CMC Klebetechnik werden solche Metallfolien mit leistungsfähigen, haftstarken Klebern ausgerüstet. Eine kundenspezifische Aufmachung bei der Rollenbreite oder als Stanzteile ermöglichen die optimale Nutzung dieser Produkte.

Kupferklebebänder wie CMC 91743 und CMC 91100 werden häufig als elektromagnetischer Schirm benutzt. Dadurch werden Geräte vor Störungen durch elektromagnetische Wellen von z.B. Mobiltelefonen geschützt. Durch den elektrisch leitfähigen Klebstoffauftrag können diese Klebebänder auch gut als elektrische Verbindung solcher Schirmbestandteile eingesetzt werden (Erdung).

Aluminiumklebebänder wie das CMC 90100  werden eingesetzt in der Klimatechnik, bei Kühlschränken und in Gehäusen als Reflexionsfläche. Sie vermindern dort den Wärmetransport durch IR-Strahlung. Aber auch als Verklebeband von Dampfsperrfolien wird Aluminiumklebeband zum Beispiel im Hausbau verwendet. Und als Abdeckfolie in Lackierprozessen eignet sich CMC 90150 besonders aufgrund seines Polysiloxanklebers. Dieser Kleber ist selbst nach einem Pulverlack-Einbrennprozess rückstandsfrei wieder abziehbar.

Klebebänder auf Basis von Blei werden in der Galvanik als Abdeckklebeband verwendet, das sich gut auf verwinkelten Oberflächen anformen lässt. Und Metallklebebänder auf Basis von Zinnfolie, Zink- oder Edelstahl haben jeweils ihre spezifischen Anwendungen.

CMC Klebetechnik liefert Kupfer-Metallklebebänder und Aluminium-Metallklebebänder aus einem umfangreichen Standard heraus. Andere Metallfolien werden nach Bedarf beschafft und klebend ausgerüstet. Mindestmengen hängen vom gewünschten Preis, dem Material und den verfügbaren Lieferanten dafür ab. Fragen Sie Ihr Produkt an!

Blei-Klebeband für galvanische Oberflächenveredler und Verchromer

CMC 15025 Bleiklebeband von CMC Klebetechnik

Die RoHS-Verordnung wird man mit diesem Klebeband nicht einhalten können – aber dafür erhält man eine zuverlässige Abdeckung beim elektrolytischen Beschichten.

Ein leicht formbares Klebeband für den Schutz von Teilbereichen vor der galvanischen Beschichtung ist das Blei-Klebeband CMC 15015 von CMC Klebetechnik. Dieses relativ dünne Bleiband (0,125 mm Bleifolie) kann gedehnt und gestaucht werden und passt sich so auch komplexen Oberflächen an. Auf ein gutes Anreiben der Kanten zum Schutz vor Unterwanderung ist dabei zu achten.

Es wird ein silikonfreier Acrylat-Kleber eingesetzt, der gut chemikalienbeständig und damit bestens für den Einsatz in sauren und alkalischen Bädern geeignet (z.T. Chrom, Nickel, Kupfer, Passivieren, Eloxal) ist.
Das Bleiklebeband CMC 15015 ist zudem gut stanzbar und besitzt eine gute Lösemittelbeständigkeit – alles in allem eine runde Lösung für Galvanik-Betriebe.

Technische Beratung: 

Patrick Süss, Tel. 06233/872-359, E-Mail: suess (at) cmc.de
Daniel Escalante, Tel. 06233/872-358, E-Mail: escalante (at) cmc.de

 

Die vorstehenden Informationen sowie unsere anwendungstechnische Beratung in Wort, Schrift und durch Versuche erfolgen nach bestem Wissen, gelten jedoch nur als unverbindliche Hinweise. Die Beratung befreit Sie nicht von einer eigenen Prüfung unserer aktuellen Beratungshinweise - insbesondere unserer Datenblätter und technischen Informationen - sowie unserer Produkte im Hinblick auf ihre Eignung für die beabsichtigten Verfahren und Zwecke.

deutsch
englisch