Kupferabschirmbänder und isolierte Hochstromleitungen für Transformatoren

Isolierte Kupferbänder für Schirmungen oder als Stromleiter in Transformatoren und Spulen, insbesondere auch für die Solarenergie und Hybridantrieb-Technik (Spannungswandler). Wichtige Verarbeitungshinweise!

Isolierte Flachkupferleiter CMC 38190

Vorteile von Flachkupfer-Leitungen (Kupferabschirmfolien)

  • Erheblich verringerter Skineffekt unter 100 kHz, hohe Stromtragfähigkeit
  • Flachkupfer-Leitungen können sehr dicht gewickelt werden bei hohen Zugkräften. Dadurch kann effektiv eine Vibration des Spulkörpers (z.B. 50Hz-Brumm) vermieden und die entstehende Verlustwärme abgeleitet werden.
  • Geringe induktive Reaktanz von 5 Hz bis 50 kHz
  • Durch die gute Leitfähigkeit und dem geringen Skin-Effekt sehr gutes (Verlust-)Wärme zu Leistung Verhältnis. Deutlich größere Leistungsdichte im Vergleich zu drahtgewickelten Spulen.
  • Sehr schnelle Herstellung einer Schirmung zwischen Eingangs- und Ausgangswicklung, da nur eine Windung notwendig (DIN EN 61558; IEC 60950 Sicherheit von Geräten der Informationstechnik)
  • Geringerer kapazitiver Anteil als bei Runddrahtwicklungen und hervorragende Güte (Audioanwendungen)
  •  Als Interlagen-Schirm Verhinderung von Windungsschlüssen zwischen Primär- und Sekundarwicklung.


Für die teilisolierten Hochstromkabel CMC 38xxx verwenden wir hochwertiges Elektrolytkupfer folgender Güte: E-Cu 58  mit einem spezifischen Widerstand von 0,017 W x mm² / m. Grob kann man mit 2-2,5 A pro mm² Fläche Stromtragfähigkeit rechnen (bei moderater Eigenerwärmung).

Bei Bedarf und entsprechender Menge (Anfrage) liefern wir auch blanke Kupferfolie, geschnitten in die benötigte Breite.

Spezielle Konstruktion der isolierten Kupferbänder von CMC Klebetechnik für die Spannungsversorgung

Produktübersicht Abschirmbänder

  • auch mit doppelter und dreifacher Isolation möglich;
  • für Klasse F auch mit PEN-Folie erhältlich), alle Versionen UL-recognized (E93622)
  • für noch bessere Wärmeableitung mit Kapton® MT (wärmeleitender) Isolation
  •  auch mit zwei Leitern parallel für komplexere Wicklungskonstruktionen
  •  andere Konstruktionen gewünscht? Fragen Sie an!
SkizzePolyester
Nomex®
Kapton®
PEN
1-/2-fache Isolation
CMC 38181CMC 38281CMC 38381CMC 384811-fache
CMC 38191CMC 38291CMC 38391CMC 384911-fache
CMC 38182CMC 38282CMC 38382CMC 384821-fache
CMC 38190CMC 38290CMC 38390CMC 384901-fache
CMC 38193CMC 38293CMC 38393CMC 384932-fache
CMC 38192CMC 38292CMC 38392CMC 384921-fache
CMC 38194CMC 38294CMC 38394CMC 384942-fache
Abschirmfolie

Kupferfolie, 35µm-300µm (weitere Dicken auf Anfrage bis 500µm)

Verwendet wird Elektrolytkupfer E-Cu 58, weich mit einem spez. Widerstand von 0,017 Ohm x mm² / m . Auf Anfrage auch mit 10µm Kupferfolie - superflache Ausführung!

LieferformRolle, 5mm - 200mm Breite (je nach Kupferdicke und Ausführung)
AnwendungEMV-Schutz, Isolation gemäß DIN VDE 551, EN60742, als Stromwicklung in Leistungstransformatore

Für Leistungsübertrager: Bis 1000µm Kupferfolie

Flachkupferleiter bis 1.500µm

Gerade in der Solartechnik (Umrichter für Solarstrom) und für das Laden von E-Fahrzeugen werden sehr große Ströme umgewandelt in hohe Spannungen bzw. umgekehrt. Die für die Stromseite notwendigen, massiven Kupferleiter werden heute überwiegend mit Drähten in Form isolierter Flachkupferbänder gefertigt.
Bei der Verwendung solcher isolierten Bänder ist darauf zu achten, dass temperatur- und vor allem frequenzabhängig die Spannungsfestigkeit sich deutlich verändert. Insbesondere gepulste Flanken mit wenigen Nanosekunden Anstiegszeit belasten das Isolationsmaterial. Teilentladungen sind zu vermeiden.

CMC Klebetechnik bietet - kundenspezifisch - isolierte Kupferbänder aus Elektrolyt-Weichkupfer bis zu 1000µm Kupferstärke an. Fragen Sie uns an!

Die vorstehenden Informationen sowie unsere anwendungstechnische Beratung in Wort, Schrift und durch Versuche erfolgen nach bestem Wissen, gelten jedoch nur als unverbindliche Hinweise. Die Beratung befreit Sie nicht von einer eigenen Prüfung unserer aktuellen Beratungshinweise ? insbesondere unserer Datenblätter und technischen Informationen ? sowie unserer Produkte im Hinblick auf ihre Eignung für die beabsichtigten Verfahren und Zwecke.

Mehrfach-Leitungen am laufenden Meter

Für manche Konstruktionen oder Stromzuführungen ist es vorteilhaft, wenn man mehrere isolierte Flachkupferleitungen nebeneinander auf einer Trägerfolie hat. Die Trägerfolie "bündelt" die Einzelleiter zu einem Kabel.

Für Gleichstromversorgungen - z.B. von LED-Beleuchtungen - steht eine Kombination aus einem Kupferleiter und einem verzinnten Kupferleiter zur Verfügung. Verpolungen gehören damit der Vergangenheit an (siehe Bild).

Sie können bis zu drei isolierte Flachkupferleitungen nebeneinander erhalten. Bitte fragen Sie bei konkretem Bedarf an!

Isolierte Kupferleitungen und Abschirmbänder aus dem Haus CMC Klebetechnik
Konstruktions-Möglichkeit; blau: bündelnde Isolationsfolie (PET, Nomex, Kapton) mit Klebstoffauftrag (grün/grau)
Besondere Lösungen bei teilisolierten Kupferleitern von CMC Klebetechnik GmbH
Gleichstromversorgungsleitung mit "Verpolschutz"
Gleichstrom-Spannungsversorgung für LED-Beleuchtungen von CMC Klebetechnik GmbH

Richtige Handhabung von CMC 38xxx in der Fertigung

Mit Flachkupfer von CMC gewickelter Übertrage

Eine der wichtigsten Aspekte bei dem Handling der Rollen ist der Schutz der empfindlichen Kanten.

Bei Versionen wie z.B. CMC 38190 kann die recht dünne, aber spannungsfeste Isolation leicht durch Ablagefehler beschädigt werden. In Folge wird nur noch eine unzureichende Spannungsfestigkeit erreicht.

Anhand des folgenden kleinen Films möchten wir Ihnen zeigen, worauf sie zu achten haben, um erfolgreich unser Material einzusetzen. Alternativ finden Sie HIER schriftliche Verarbeitungshinweise, die Sie auch ihren Mitarbeitern austeilen können.

Technische Beratung:

Gerald Friederici, Tel. 06233/872-356, E-Mail: friederici (at) cmc.de

 

Die vorstehenden Informationen sowie unsere anwendungstechnische Beratung in Wort, Schrift und durch Versuche erfolgen nach bestem Wissen, gelten jedoch nur als unverbindliche Hinweise. Die Beratung befreit Sie nicht von einer eigenen Prüfung unserer aktuellen Beratungshinweise - insbesondere unserer Datenblätter und technischen Informationen - sowie unserer Produkte im Hinblick auf ihre Eignung für die beabsichtigten Verfahren und Zwecke.

deutsch
englisch