Kompetenz - Qualität - Erfahrung

Verwaltung
Das Firmengelände der CMC Klebetechnik
Beschichtung
Das Produktionsgelände der CMC Klebetechnik
Entwicklungs- und Laborgebäude
Eigene Entwicklungsabteilung bei der Colorit GmbH

Die CMC Klebetechnik GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf kunden- und anwendungsspezifische Lösungen spezialisiert hat. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Beschichten von folienartigen Produkten mit Funktions- und Kleberbeschichtungen.

Die Klebetechnik GmbH besteht seit den 50er Jahren und habt während dieser Zeit Ihre Kompetenz und technische Ausrüstung konsequent weiterentwickelt.

In dem eigenen Entwicklungslabor werden moderne Klebstoffrezepturen passend zu den Anwendungen z.B. in der Elektrotechnik, der Luftfahrt- und Automobilindustrie sowie vielen anderen Branchen entwickelt. Zusammen mit dem langjährigen Erfahrungsschatz in Anwendung und Technik entwickeln erfahrene und kompetente Berater mit Ihnen zusammen maßgeschneiderte Lösungen - gerne auch vor Ort.

Auf mehreren verschiedenen Beschichtungsanlagen, die umwelttechnisch auf dem aktuellen Stand sind, werden die unterschiedlichsten folienartigen Materialien mit Funktionsoberflächen beschichtet. Und was nicht passt, wird kundenspezifisch angepasst. Das betrifft auch die Möglichkeiten zum Formatieren, Schneiden und Stanzen.

Auf einer Grundstückfläche von ca. 25.000m² arbeiten rund 100 Mitarbeiter am Standort Frankenthal in der Pfalz und erwirtschaften einen Umsatz von ca. 12 Millionen Euro jährlich.

Auch unsere Lieferanten sind für uns wichtige Partner. Es sind die namhaften Hersteller wie z.B. Du Pont, BASF, Mitsubishi, Bayer, Henkel, DOW, Saint Gobain und viele weitere, jedoch auch eine Reihe kleiner Spezialisten. Seit 1995 ist die Klebetechnik nach ISO 9001 zertifiziert, seit 2000 auch nach ISO 14001. Viele unserer Standardklebebänder sind UL-gelistet und im IMDS-System der Automobilindustrie eingetragen. Alle Klebebänder entsprechen der RoHS-Verordnung und unterliegen damit keinerlei Beschränkung.

Unsere Maxime

  • höchste Qualität
  • große Flexibilität
  • verantwortungsbewußte Beratung
  • konstruktive Unterstützung
  • Termintreue
  • kurze Lieferzeiten
  • faires Preis-/ Leistungsverhältnis
  • kundenorientierte Fertigung


Ein Klebeband lediglich auf den Preis pro Quadratmeter zu reduzieren und dann Vergleiche zwischen Anbieter A und B anzustellen, wird dem Service der CMC Klebetechnik nicht gerecht.

Anders als viele Converter (Händlern) mit einem sehr breiten Programm an Produkten verschiedener Hersteller und Produktausprägung wird bei CMC Klebetechnik nahezu ausschließlich auf selbst hergestellte Klebebänder zurückgegriffen. Durch diese Eigenproduktion ist ein großes Hintergrundwissen über verwendete Folien und Kleber vorhanden, welches die erfahren Mitarbeiter optimal einbringen können bei der Lösung von Kundenanforderungen.

CMC Klebetechnik stellt nicht nur das Klebeband an sich in den Mittelpunkt seines Angebots, sondern bietet darüber hinaus Beratung und kundenspezifische Entwicklungen.
Deshalb ist ein Klebeband von CMC Klebetechnik nicht nur ein beliebig austauschbares Produkt, bei dem es ausschließlich auf den Preis ankommt.

Angepasste Systemlösungen und ein gutes Service-Dienstleistungsangebot reduzieren die "Total cost of ownership". Denn ein optimal ausgewähltes Produkt hilft bei der Beschaffung (z.B. Verfügbarkeit in der benötigten Ausführung), der Montage (Fertigungszeit reduziert) und bei dem Service im Feld (geringere Folgekosten durch große Langlebigkeit) Kosten zu sparen.

Die CMC Klebetechnik ist in verschiedenen Märkten gut etabliert und baut diese Position kontinuierlich aus.

Historie der Firmengruppe (Ausschnitt)

1947 startet die COLORA GMBH im Bereich Bürochemie, also damals mit Kohlepapieren und Farbbändern. Eigene Produktionsbetriebe und Unternehmen,die auch für andere Branchen arbeiten, kommen hinzu.
Aus den Anfängen des chemischen Bürobedarfs und der Kunststoffverarbeitung für Organisationsrnittel entwickelte sich die private Firmengruppe, die ,,CMC-Gruppe".
Die Colora GmbH in Frankenthal war spezialisiert auf Farbbänder aller Hersteller und handelte später auch mit weiteren Büroartikeln,Verbrauchsmaterialien, EDV-Artikeln und Ordnungsmitteln. Der Kundenkreis bestand aus gewerblichen und institutionellen Endverbrauchern in Handel, Industrie, freien Berufen, Banken,Versicherungen und öffentlichen Institutionen. Das Unternehmen hatte eine gute Marktposition aufgrund der langjährigen, hervorragenden Kundenbindung, sowie der hochwertigen Artikel, teils aus eigener Produktion und der anerkannt guten Beratung. Die Colora stellte 2001 den aktiven Geschäftsbetrieb ein.

1958 wurde die Colorit GmbH als Produktionsbetrieb gegründet. Zunächst wurde vor allem Kohlepapier hergestellt. Doch schon bald wandelte sich das Produktprogramm, vor allem durch die gute Zusammearbeit mit Firmen wie DuPont, Hoechst und Bayer.
Die COLORIT CMBH in Frankenthal ist ein modern ausgestatteter Beschichtungsbetrieb für hochwertige technische Folien. Hochflexible Beschichtungsanlagen erlauben wirtschaftliche Beschichtungen ab 1.000 m2 bis mehrere 1oo.ooo m2 bei Auftragsstärken von 6µm bis 100 µm (1000 µm). Hinzu kommt eine eigene Entwicklungsabteilung und das Produkt-KnowHow der gesamte CMC-Gruppe, wenn es um kundenspezifische Beschichtungslösungen geht.

1959 wurde zusätzlich die CMC Klebetechnik als Vertriebsorganisation gegründet. Die CMC KLEBETECHNIK CMBH, Frankenthal, verkauft international technische Klebebänder, Laminate und Sonderbeschichtungen von Kunststoff- und Metallfolien, sowie Folienstanzteile und Sonderprodukte.
Sie greift dabei innerhalb der CMC Gruppe auf die umfassenden Möglichkeiten der Colorit GmbH zurück. Kundenspezifische Beschichtungen gewinnen in der Elektro-, Bau-,Automobil- und Medizinindustrie zunehmend an Bedeutung- CMC Klebetechnik bietet auch dafür entsprechende kundenspezifische Lösungen an.

deutsch
englisch