CMC 15240 - Transferklebeband für schwierigen Oberflächen und bei hohen Temperaturbelastungen

CMC Klebetechnik GmbH

Silikon-Transferkleber CMC 15240
Um nicht klebende Materialien selbstklebend auszurüsten kann man Flüssigkleber verwenden (z.B. Fügen von Plexiglas-Bauteilen). Oder man rüstet zum Beispiel Folien mit einem sogenannten Transferklebeband aus.

Die dünne, trägerlose Kleberschicht wird auf einen abweisenden Träger beschichtet. Laminiert man diese Kombination auf eine Folie, transferiert der Kleber auf deren Oberfläche. Nach Abziehen der Schutzabdeckung (Träger) verbleibt der Kleber auf der Folienoberfläche: fertig ist die selbstklebende Folie zum Herstellen von z.B. klebenden Stanzteilen. Das Ausrüsten von abweisenden Oberflächen (Silikone, Polyolefine, Fluorpolymere) mit einem solchen Kleber gelingt meist nicht, weil die Haftkraft auf dem abweisenden Werkstoff nicht ausreicht.

CMC Klebetechnik bietet für solche schwierigen Oberflächen einen Polysiloxan-Transferklebefilm an. Der Klebstoff haftet auch auf niederenergetischen Oberflächen und transferiert zuverlässig sogar auf Folien wie ETFE (Hostaflon, Nowofol ET).

CMC 15240 ist ein 40µm starker Silikon-Transferkleber auf einer transparenten Trägerfolie. Der Kleber besitzt zusätzlich eine sehr gute Wärmebeständigkeit von bis zu 200°C Dauertemperatur (250°C je nach Einbausituation auch möglich).

CMC 15240, die Lösung zum selbstklebenden Ausrüsten von schwierigen Oberflächen und bei hohen Temperaturbelastungen!
Odoo Text- und Bildblock

 Transferklebeband

Transferklebebänder besitzen keinen Träger und sind dadurch

  • sehr flexibel und elastisch

  • sehr gut anpassungsfähig an gekrümmte Oberflächen

  • nur verarbeitbar zusammen mit dem Liner (z.B. silikonisiertes Papier)

  • ideal zum selbstklebenden Ausrüsten von Materialien (auch Vliese etc.)

  • in ihrer Temperaturbelastbarkeit nur durch den Kleber selbst begrenzt