Äquivalenzfaktoren bei Isolationsmaterialien

In verschiedene Produktnormen elektrischer Geräte (z.B. UL 1012) werden konkrete Isolationsmaterialien zur Isolation beschrieben. Dabei handelt es sich beispielsweise um Isolationen zwischen spannungsführenden Teilen und geerdeten Gehäusen. Viele Normen sind bereits einige Dutzend Jahre alt. Trotz regelmäßiger Überarbeitung halten sich insbesondere aus der Anfangszeit der Norm stammende Isolationsprodukte wegen der Langzeiterfahrungen im Feldeinsatz hartnäckig. Sie werden heute jedoch nicht mehr oder nur beschränkt noch eingesetzt.