PTFE Klebeband

Polytetraflourethylen (PTFE) zeichnet sich durch höchste Chemikalienbeständigkeit aus. Eine hohe Temperaturbelastbarkeit und sehr gute Spannungsfestigkeit (auch bei Coronaentladung) ergänzen die Vorteile dieser Produktfamilie. Eine im industriellen Umfeld auch bekannte Bezeichnung ist Teflonklebeband.  

Durch die sehr glatte und abweisende Oberfläche, die dehäsiv wirkt, sind die Folien z.B. im Formenbau als Trennfolie im Einsatz. Auch einsetzbar als Gleitfolie zur Reduktion von Reibungswiderständen zwischen gleitenden Flächen oder hochwertige elektrische Isolation. 

PTFE Klebeband
CMC-Type
Eigenschaften und Anwendungen

CMC 75100
​PTFE-Klebeband
Farbe: grau
Abdeckung: Silikonpapier

Kleber: einseitig Acrylat

Trägerstärke: 0,100 mm
Gesamtstärke: 0,130 mm
​Chemikalienresistentes PTFE-Klebeband für Abdichtungen und als Antihaftoberfläche gegenüber diversen adhäsiven Materialien, sehr gute Coronabeständigkeit (Isolation). 
Die Folie wurde einseitig mit einem sehr kohäsiven, chemisch sehr beständigen, witterungsstabilen Acrylatkleber ausgerüstet, der auch für Langzeitanwendungen unter maximaler Temperaturbelastung (Wärmeklasse H) sehr gut geeignet ist.  
PTFE-Folien besitzen einen extrem geringen Gleitwiderstand. Die chemisch extrem widerstandsfähige Polytetrafluorethylen-Folie wird auch als Dichtung für Behälter in der Chemie eingesetzt oder als Wandauskleidungen in Lackierereien. Im Formenbau erleichtert die PTFE-Folie das Ausformen von z.B. GFK-, CFK- oder Betonbauteilen. Der Acrylatkleber erleichtert dabei die Fixierung und bietet zuverlässigen Halt.
Jetzt Anfragen
Datenblatt 
Datasheet 
CMC 76700
​PTFE, glasgewebeverstärkt 
Farbe: grau

Kleber: einseitig Polysiloxan

Trägerstärke: 0,130 mm
Gesamtstärke: 0,160 mm
Reißfeste PTFE-Folie für Gleitoberflächen mit erhöhter mechanischer Belastung oder hoher Temperatureinwirkung (Folienschweißgeräte)
Jetzt Anfragen
Datenblatt
Datasheet