EMV-Abschirmmung - EMV-Abschirmmaterialien

In Industrie, Haushalt und der Öffentlichkeit entstehen immer mehr Quellen elektromagnetischer Wellen. Elektromotoren, Smartphones, Funkkameras, leistungsstarke Stromleitungen, WLAN- und Bluetooth-Geräte, Bildschirme und elektronisches Licht erhöhen die Menge an elektrischen Störfeldern permanent. Elektromagnetische Schirmungen (EMI Schirmungen) dienen dazu, Geräte vor den Einflüssen dieses „Elektro-Smog“ zu schützen. Aber auch die Umgebung von Geräten wird vor den abgestrahlten elektromagnetischen Wellen durch eine EMV Abschirmung geschützt. So kann z.B. zu einem Zeitpunkt, zu dem das Leiterplatten-Design nicht mehr geändert werden kann, noch ein Gehäuseschirm aus Metallfolien eingesetzt werden. Zusammen mit einer Formex™-Folie können ganze Gehäuseeinsätze elektrisch isolierend und elektromagnetisch schirmend aufgebaut werden mit einer Brennbarkeitsklasse UL94 – V0.

CMC Klebetechnik bietet auf Basis von Metallfolien und metallisierten Geweben hochabschirmende Produkte zur Verfügung. Dämpfungen bis über 80 dB im Frequenzbereich von einigen Dutzend kHz bis zu etlichen GHz werden erreicht. Das Material kann selbstklebend sein und sogar ähnlich einer Tapete auf Wände aufgetragen werden. Dadurch können mit metallisierten Vlies großflächige, effiziente und dabei leichte und atmungsaktive Schirmungen erreicht werden. In Gehäusen können zur elektromagnetischen Schirmung Stanzteile aus z.B. Kupferfolie eingesetzt werden. Die wir häufig zur Isolation mit Polyesterfolie laminiert.

Zu einige Produkte finden Sie hier weitergehende Informationen sowie Fachartikel zum Thema EMV Abschirmung . Ihr persönlicher Ansprechpartner unterstützt Sie gerne bei der Auswahl eines passenden Produktes für Ihre Anwendung, denn wir haben eine große Anzahl weiterer Produkte für die EMV Schirmung.